Zugegeben -

man kann sicher auch ohne große Beachtung diverser technischer Voraussetzungen musikalische Klanginhalte hören und sogar genießen. Dazu reicht eine einfache Kompaktanlage aus dem Großmarkt für inzwischen komplett unter EUR 200.- mehr als aus.
Aber es gibt darüber hinaus noch andere, mehr sinnliche Komponenten beim Hören, nämlich z.B. der Genuß am Schönklang, die Wiedergabe von feinsten Details, sowie nicht zuletzt das streßfreie Langzeithören, die den eigentlichen Reiz des audiophilen Hörens ausmachen.
Dazu gehört allerdings eben etwas mehr Aufwand und auch Engagement seitens des Hörers.
Mit purem Kapitaleinsatz ist es allerdings nicht getan, hier muß auch selbst u.a. an der Raumakustik und mit gewissen Einschränkungen auch an der Netzstromversorgung Hand angelegt werden, soll das Optimum aus der vorhandenen Hardware herausgeholt werden.
Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die den Hörer vom akustischen Optimalzustand trennen.
In diesem Zusammenhang werden häufig an uns Fragen gestellt, deren Antworten nachfolgend nach Sachgebieten zusammengefaßt unten aufgezählt sind.

Um diese auch für Nichttechniker verständlich zu machen, mußten, soweit nötig, zuweilen einige Zusammenhänge vereinfacht dargestellt werden.
Natürlich beruhen diese Antworten größtenteils auf unserer eigenen Erfahrung und stellen unsere Meinung nach derzeitigem Erkenntnisstand dar, werden jedoch laufend ergänzt und manchmal auch berichtigt. Auch wir lernen immer etwas Neues dazu ... :-)

Falls Sie eine Frage von allgemeinem Interesse haben, die Sie hier gerne beantwortet sehen möchten - schicken Sie uns einfach eine Email.

Falls Sie aus unserer FAQ in Newsgroups oder Internetforen zitieren möchten:
Gerne, aber bitte immer den betreffenen Artikel im Zusammenhang und komplett zitieren oder, falls zu lang, entsprechenden Link angeben.

In einigen Internetforen werden u.a. Themen sehr kontrovers diskutiert, zuweilen wird dabei von einigen (siehe auch unseren "Voodoo?"-Artikel) unsere Seite pauschal kritisiert, ohne aber leider dabei jeweils auf Details einzugehen.
Das möchten wir ändern. Wir möchtem jedem, der sich in der Lage sieht, einen auf dieser Seite dargestellten technischen Zusammenhang oder eine allgemeine Aussage widerlegen, korrigieren oder ergänzen zu können, eine Diskussionsplattform in unserem Forum bieten.
Auf jeden sachlichen und namentlich gekennzeichneten Beitrag werden wir sehr gerne eingehen.